Eine Verfolgungsjagd – Reloaded

Wer diesen Blog verfolgt, der weiß, dass ich eine Schwäche für Straßenbahnen und sonstigen Nahverkehr habe. Besonders schwach werde ich dann, wenn ich zufällig eine neue Trambahn bei einer der ersten Testfahrten entdecke. Genau das ist heute geschehen. Als mir heute Mittag eine Vertreterin der neuen Trambahngeneration Avenio begegnete, habe ich meine Tagesplanung kurzerhand über den Haufen geworfen und bin stattdessen der Straßenbahn gefolgt. Dabei entstanden einige (Handy-)Fotos, die ich euch hier in loser Reihenfolge zeige.

Avenio-Tram 2804 am Sendlinger Tor

Der Avenio von Siemens befährt die Wendeschleife am Sendlinger Tor

Die Fahrzeuge werden momentan verschiedensten Tests unterworfen, um hoffentlich bald die Flotte der Münchner Straßenbahn zu vergrößern. Hierfür ist es auch notwendig, das gesamte Netz abzufahren. Daher ging es auch auf Strecken, die im fahrplanmäßigen Betrieb wohl sobald nicht in den Genuss der neuen Trambahnen kommen werden…

Avenio Scheidplatz

Am Scheidplatz begutachten die Experten der MVG den Wagen.

Avenio 2804 verlässt den Karlsplatz (Stachus) Richtung Schwabing

Unter weiß-blauem Himmel verlässt der Avenio den Stachus in Richtung Schwabing

Avenio verlässt die Münchner Freiheit

Nach einem kurzen Stop an der Münchner Freiheit biegt Wagen 2804 in die Leopoldstraße ein

Siemens Avenio verlässt Schwabing Nord

Die Testfahrt beinhaltet auch die 2009 eröffnete Strecke nach Schwabing Nord

Zwischen Stachus und Lenbachplatz trifft der Avenio 2804 auf seine “Halbschwester”, die Variobahn 2304


Nach diesen Aufnahmen hab ich die Spur des Wagens verloren. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die Bahnen in nächster Zeit immer öfter in München zu sehen sein werden.

Ein Gedanke zu „Eine Verfolgungsjagd – Reloaded

  1. Luas

    Die Bilder sind alle erste Klasse geworden-Hut ab! Beim letzten Bild erkennt man “zwei Welten”-der zierliche Avenio lässt die Variobahn recht wuchtig wirken.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>